Besucher

003583

Lebensphilosophischer Klartext

Der Philosoph Bazon Brock spricht Klartext zu den Themen:

  • Widersprüche im Leben und wie ich sie überwinde,
  • vom Ende her denken – um anfangen zu können,
  • konsequente Zustimmung als Widerstandsmittel,
  • bewusstes Unterlassen heißt nicht „nichts tun“,
  • mit dem Abgrenzen des Rationalen beschäftigt man sich automatisch mit dem Irrationalen,
  • die Selbstbezogenheit, Selbststeuerung und Verbesserung hat immer auch etwas mit anderen(m) zu tun,
  • verbindlich geteilte Zivilisationsregeln,  statt Krieg / Kampf der Kulturen
  • unlösbare Probleme sind prinzipiell nicht lösbar – entscheidend ist  es – sie schadensbegrenzend zu bemanagen – dieses  sollte nicht größere Probleme hervorrufen als das Ursprungsproblem
  • Atomkraftwerke und 40tausendjahre Atommüll und die Folgen für die Menschheit,
  • Flucht als Geschäft – Phänomen des Kapitalismus,
  • Menschen – die sich als [professionelle] Bürger bezeichnen wollen  (Individualität streben doch fast alle an) – sind Mitverantwortliche / Mitentscheider im Leben,
  • Biographien dokumentieren die Vergangenheit und beinhalten immer auch einen Zukunftsentwurf,  
  • AllmachtswahnsinnFolgen (Krieg, Tod, Leid, Untergang…) und Aufarbeitung 
  • Wirklichkeit / Realität ist das – worauf Menschen keinen Einfluss haben – das sollte man anerkennen und dann ergeben sich Möglichkeiten –  sich darauf einzustellen bzw. sich anzupassen
  • siehe:

  • https://www.youtube.com/watch?v=WR6vQxkX86w
  • Themen und Theoreme – wikipedia.org/wiki/Bazon_Brock
Das Leben geht nur zusammen – Henryk Cichowski