Besucher

004757

Nutze dein Hirn

3D Gehirn aus: https://3d.dasgehirn.info/#
Souveränität (Souveränität: Autarkie, Autonomie, Hoheit, Reife, Selbstbestimmung, Selbstständigkeit, Selbstverwaltung, Unabhängigkeit) setzt eigenständiges Denken voraus.
  • Sapere aude
    ist ein lateinisches Sprichwort und bedeutet
    Wage es, weise zu sein!
Meist wird es in der Interpretation Immanuel Kants zitiert, der es 1784 zum Leitspruch der Aufklärung erklärte:
  • Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Souveräne Menschen gewährleisten das dauerhafte und geordnete Zusammenleben in einer souveränen Gemeinschaft. Genauso gewährleisten souveräne Gemeinschaften das dauerhafte und geordnete Zusammenleben von souveränen Menschen (ORDNUNGSRAHMEN VON REGELN, VERBOTEN UND GEBOTEN).
Souveräne Individuen und Gemeinschaften (Kommunen, Städte, Landkreise, Bundesstaaten, Staaten, Erdteilgemeinschaften und Weltgemeinschaft) würdigen und schützen sich gegenseitig.
Es entsteht eine Einheit in bzw. durch Verschiedenheit in Anerkennung der jeweils unterschiedlichen Individualität und Identität auf der Basis von gegenseitiger Würde und Würdigung sowie von Schutz und Freiheit.
VERTRAUEN. Das Handeln von Menschen und Gemeinschaften basiert so auf gegenseitigem Geben und Nehmen in Respekt, Würdigung, Freiheit und Schutz (Reziprozität).
Das ist die goldene Regel des Zusammenlebens in einem geordnetem und anerkanntem Gefüge gegenseitiger Achtung.
Dieses schützt und fördert die Invidualität und die jeweils eigene Identität von Individuen und stabilisiert die Gemeinschaft(en).
Also nicht, Vereinheitlichung auf Kosten der Individualität, sondern Einheit durch Anerkennung der Verschiedenheit.
Nur Souveränität, Individualität, Verschiedenheit und Reziprozität in einem gegenseitig anerkannten und abgesicherten Ordnungsgefüge garantieren ein geordnetes Zusammenleben in unserer gemeinsamen Welt.
Der eine kann so Beispielgeber für vernünftiges menschliches Handel des anderen werden. Und umgekehrt.
Das ist natürlich anstrengend!!!

 

Henryk Cichowski – Denken macht frei